Arbeiterwohlfahrt

Erlebnishof Beeskow

Helft Schnute

schnuteGerade war der Tierarzt wieder da, denn unser Eselmädchen „Schnute“ ist schon seit einigen Wochen krank. „Schnute“ leidet unter einer sehr schlimmen Infektion der Atemwege. Leider war die Behandlung bisher nicht sehr erfolgreich. Da es „Schnute“ immer schlechter geht, benötigt sie neue Medikamente, Blutuntersuchungen usw.

Die Kosten für ihre Behandlung belaufen sich schon jetzt auf mehrere hundert Euro. Nun kommen noch weitere Kosten auf uns zu. Wer kann uns mit Geldspenden unterstützen? Jeder Euro hilft! Vielleicht möchte jemand auch eine Patenschaft für „Schnute“ übernehmen.